Unternehmen

Wir, die Firma Ilg Medizintechnik sind im Herzen der für Medizintechnik und Feinwerktechnik weltweit bekannten Region Tuttlingen, in Durchhausen gelegen.
Als Teil unserer Firmenphilosophie haben wir uns der uneingeschränkten Qualität unserer Produkte verschrieben. Dies beginnt beim Einkauf, wo wir nur beste Rohmaterialien und Werkstoffe für unsere Produkte beziehen. Die Produktion geschieht ausschließlich in unserem Haus durch unsere gut ausgebildeten und geschulten Mitarbeiter. Qualitätskontrollen während der Fertigung sowie umfangreiche Endkontrollen gewährleisten einen hohen Qualitätsstandard, der durch ein zertifiziertes QM System nach EN ISO 13485 gestützt wird.

Neben der ständigen Erweiterung unseres Herstellungsprogramms im medizintechnischen Bereich, ist es uns auch gelungen, Kunden für hochwertige CNC-Frästeile aus den verschiedensten Industriezweigen zu gewinnen.

So lautet unser Slogan: „Einfach doppelt gut“, Medizintechnik und CNC-Frästechnik von höchster Qualität.

Firmenchronik

1966 Gründung Josef Ilg Chirurgische Instrumente und Drehteile durch Josef Ilg sen. mit der Herstellung von Chirurgischen Instrumenten und Drehteilen
1984 Umwandlung in ILG Medizintechnik GmbH
Fertigung von chirurgischen Instrumenten
1984 FDA-Registrierung
1985 Einzug in das neu erstellte Firmengebäude
1990 Eröffnung des neues Geschäftsfeldes CNC-Frästechnik
2000 Erweiterungsanbau einer Fertigungshalle
Vergrößerung des Maschinenparks
2006 Zertifizierung nach EN ISO 13485
2012 Familienunternehmen mit 14 Mitarbeitern

Unser Qualitätsmanagementsystem ist immer auf dem aktuellsten Stand.
Wir sind zertifiziert nach DIN EN ISO 13485 sowie der EG Richtlinie 93/42/EWG

http://www.ilg-medizintechnik.de/